Über uns


Hochwertige Bettwäsche
aus unserer Manufaktur – von
Hand und mit Liebe in Marktoberdorf angefertigt.



Unsere Wäschefabrik

Wie man sich bettet, so schläft man. Genau deshalb ist gute Bettwäsche so wichtig, denn sie begleitet uns hautnah und das Nacht für Nacht. Wir bei MOMM produzieren seit über 180 Jahren Bettwäsche in unserer Wäschefabrik im Allgäu. Unsere Mission ist es, dein Schlaferlebnis so besonders und angenehm wie nur möglich zu gestalten.



Unsere Geschäftsführerin Marion Steinmann leitet unser 25-köpfiges Team seit 2018. Das Herzstück unserer Wäschefabrik ist die Näherei, die eng mit unseren Mitarbeiter*innen aus dem Lager, der Kommunikation und dem Vertrieb zusammen arbeitet. Unser gemeinsames Ziel ist es, ein möglichst hochwertiges und langlebiges Produkt herzustellen, das gut für uns und unsere Umwelt ist.


Leitet unser Team mit Leidenschaft: Marion Steinmann



Nachhaltigkeit

momm-nachhaltigkeit

Qualität und Langlebigkeit unserer Produkte sind für uns ebenso von Bedeutung wie kurze Transportwege, ökologisch zertifizierte Materialien und umweltfreundliche Verpackungen. Nachhaltigkeit bedeutet für uns eine transparente und regionale Wertschöpfungskette.

Unsere Stoffe beziehen wir aus Deutschland und Italien. Für den Versand unserer Produkte verwenden wir ausschließlich recycelbare Materialien, die von lokalen Partnern hergestellt werden.


Unsere Qualität

Wir stehen seit 1839 für hochwertige Qualität – jedes unserer Produkte fertigen wir mit größter Sorgfalt von Hand in unserer Wäschefabrik in Marktoberdorf an. Dank des handwerklichen Könnens unserer Mitarbeiter*innen besticht unsere Bettwäsche durch eine hohe Langlebigkeit, Spitzenqualität sowie einem angenehmen Schlafkomfort.


Wir arbeiten ausschließlich mit Materialien aus Europa, die den höchsten Qualitätsstandards unterliegen. All unsere Stoffe sind natürlich und somit entweder zu 100% aus Baumwolle oder Reinleinen - außerdem sind sie Ökotex100 zertifiziert und vegan. Daher ist unsere Bettwäsche besonders haut- und allergikerfreundlich.




Geschichte


Unsere Geschichte reicht zurück bis ins Jahr 1839, als die heutige Wäschefabrik von Christoph Friedrich Heinzelmann in Kaufbeuren gegründet wurde. Heute wie damals sind wir im Allgäu daheim. Das Allgäu ist nicht nur durch seine einzigartige Natur und die Nähe der Alpen besonders, sondern auch durch seine traditionsreiche Geschichte. Wir stammen aus einer Region, in der die Textilherstellung seit jeher zu Hause ist und höchste Ansprüche an Handwerk, Material und Produkte unverändert Gültigkeit haben.


Im Fokus unserer Wäschefabrik stand neben lokaler Produktion immer der faire und familiäre Zusammenhalt im Team, so haben wir als eines der ersten Unternehmen in Deutschland bereits 1858 die Kinderarbeit abgeschafft – per Gesetz wurde diese erst 102 Jahre später verboten. Seit 1964 hat sich unsere Wäschefabrik ausschließlich auf die Produktion von handgemachter Bettwäsche spezialisiert. Die Gleichberechtigung bei MOMM ist seit vielen Jahren fest in unserer Unternehmensphilosophie integriert bis heute setzt sich das Team aus Allgäuern zusammen, die aus verschiedenen Regionen und Kulturen kommen.